die unvollendete

2013_01_31 Lesebühne „Die Unvollendete“

LESEBÜHNE

Donnerstag, 31. Januar 2013 | 21 Uhr

Neuköllner Lesebühne: „Die Unvollendete“

Eine Lesung mit Agnieszka Debska, CKLKH Fischer, Lena Hach, Albert Tullio Liebig, Christian Meskó und Christiane Reichart

die unvollendeteBeethoven hat sie, Mozart hat sie und Kafka natürlich auch. Es gibt keinen Künstler, der sie nicht hat, und das Lebenswerk ist kein rechtes ohne sie. Wer hat sie nicht – die unvollendete Geschichte? In der Schublade, im längst abgelegten Notizbuch, in einer vergessenen Datei in einem vergessenen Ordner. Das einsame fünfte Kapitel zu einem nie geschriebenen Roman, das Drama mit halber Personnage. Hinreissende Titel, umwerfende einzige Sätze, glorreiche Anfänge und glorreiche Enden. Angehaltene Katastrophen, unerfüllte Lieben, ungelöste Mordfälle, offene Fragen, in der Luft hängende Pointen. Die Welt – und erst recht die Schreibtische der Schriftsteller – sind voll von unvollendeten Geschichten. Und das richtig Gute ist: Man muss sie nicht einmal erst zu Ende schreiben. Man kann sie einfach so lesen.

 

Eintritt frei

Bar geöffnet | Lesung ab 21 Uhr


ORiAdmin



X