2013_07_24 Kammerflimmern#2

FILMREIHE

Mittwoch, 24. Juli 2013 | 21 Uhr

Kammerflimmern #2 – KUNST & POLITIK

Kammerflimmern – der wöchentliche Filmabend im ORi
jeden Mittwoch ab 21 Uhr, jeden Monat ein neues Thema

Logo KammerflimmernZur Reihe:

Nach dem Kammerflimmern Spezial während der ORiphilharmonie runden wir den Juli mit filmischen Genüssen zu unseren Lieblingsthemenbereichen Kunst/Kultur und Politik/Gesellschaft ab. 
Genähert wird sich dieser Melange aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln. Im Angebot haben wir einen künstlerischen Kurzfilm von Guy Debord, dem Begründer der Situationistischen Internationale, sowie eine Doku zum Verhältnis der Studentenbewegung der sechziger und siebziger Jahre zu Kunst, dann einen Langfilm zu feministischer Kunst und der Rolle von Künstlerinnen und schlußendlich wird den Folgen von kapitalistischer Stadtentwicklung für KünstlerInnen und Kreative nachgespürt.
Wir wünschen viel Spaß, Erkenntnis und Inspiration!

Zum heutigen Film:

USA 2010, 83 min

This documentary film explores the „secret history“ of feminist art, through conversations, observations, archival footage, and works of visionary artists, historians, curators and critics. Starting from its roots in 1960s antiwar and civil rights protests, the film details major developments in feminist art through the 1970s and explores how the tenacity and courage of these pioneering artists resulted in what is now widely regarded as the most significant art movement of the late 20th century.

 

Eintritt frei

Bar geöffnet ab 20 Uhr | Film ab 21 Uhr


ORiAdmin



X