Wo wollen wir leben

2014_02_14 Wo wollen wir leben

AUSSTELLUNG MIT VERNISSAGE

Freitag, 14. Februar bis Sonntag, 2. März 2014 

AUSSTELLUNG

  | WO WOLLEN WIR LEBEN?

Interdisziplinäre Gruppenausstellung zwischen Istanbul und Berlin

Gestern sah unsere Stadt, unser Kiez noch anders aus als heute. Manche nennen das Gentrifizierung, andere reden von Aufwertung. Es geht um Wirtschaft und Politik. Bleibt die Frage, ist das gut oder schlecht? Mehr noch, was können wir dabei tun, welche Möglichkeiten haben wir, diese Veränderung zu beeinflussen? Letztlich: In was für einer Stadt wollen wir leben? Diese Fragen klingen rhetorisch, schauen wir auf die — längst nicht nur symbolischen — Kämpfe, die um das Kotti in Berlin oder um den Taksim-Platz in Istanbul geführt werden. Im offenen Prozess, fotografisch, im Comic und interaktiv versuchen Aktivist_innen aus Istanbul und Berlin, möglichen Antworten näher zu kommen.

Die Ausstellung ist das Ergebnis einer gemeinsamen Begegnung der Jugendstadtteilgruppe Neukölln mit jungen Aktivist_innen aus Istanbul. Gefördert mit Mitteln aus dem Programm JUGEND IN AKTION.

Wo wollen wir leben

(english version)

WHERE DO WE WANT TO LIVE?
Interdisciplinary group exhibition between Istanbul and Berlin

Yesterday our city, our hood looked different from today. Some call it gentrification, others talk about revaluation. It’s about economy and politics. But still, is that good or bad? What can we do, how can we influence these urban transformations? After all: In what kind of city do we want to live? All these questions sound rhetoric with regard to the — more than just symbolic — conflicts concerning the Kotti in Berlin or the Taksim square in Istanbul. In an open process activists from Istanbul and Berlin try to approach possible answers with photographs, comics and interactively.

The exhibition is a result of a mutual exchange trip of the Jugendstadtteilgruppe Neukölln and young activists from Istanbul. Supported with funds from the programme JUGEND IN AKTION.

Ausstellung im ORi ab Freitag, 14. Februar bis Sonntag, 2. März 2014

zu sehen an allen Öffnungstagen und n.V.


ORiAdmin



X