2014_04_17 LB Lingyuan

LESUNG

Donnerstag | 17. April 2014 | 21 Uhr 

Ich fang nochmal an – Die Neuköllner Lesebühne

LUO LINGYUAN – „DAS MÄDCHEN, DER KOCH UND DER DRACHE“

Buchpräsentation

Liebe und Erpressung hinter den Kulissen eines China-Restaurants: Zwischen Reinheit und Lust, Loyalität und Verrat

Schön, intelligent und liebenswürdig – die junge Chinesin Mendy verdreht mit ihrem Wesen und ihrem Gesang allen den Kopf. Ihr romantisches Naturell hat nichts gemein mit ihrer ordinären Freundin Peipei, die sich von Mendy die Seminararbeiten schreiben lässt, eine Affäre mit deren Vater unterhält und ihr gewissenlos den Freund ausspannt. Doch die gemeinsame Herkunft schweißt zusammen. Dreh- und Angelpunkt ist die »Strahlende Perle«, das China-Restaurant von Mendys Vater, in dem die ehrgeizige Studentin als Kellnerin aushilft. Aber unter der heimeligen Oberfläche köcheln kriminelle Machenschaften: Schwarzarbeit, illegales Glücksspiel im Hinterzimmer, dubiose Geschäfte, Erpressung – das Lokal steht kurz vor dem Bankrott, und Vater Baohan droht im Gefängnis vor die Hunde zu gehen. Um ihre Familie vor dem finanziellen Ruin zu retten, wird Mendy von ihrer Stiefmutter Yeye an den zwielichtigen Geschäftsmann Boss Hong verschachert. Sie droht daran zu zerbrechen. Ist die Familie dieses Opfer wert?

LingyuanLuo Lingyuan, geboren 1963, studierte Journalismus und Computerwissenschaften in Shanghai. Seit 1990 lebt sie in Berlin und arbeitete neben ihrer literarischen Tätigkeit zunächst als Dolmetscherin, Übersetzerin und Journalistin. Seit 1996 schreibt sie auf Deutsch. Für ihr schriftstellerisches Schaffen erhielt sie zahlreiche Stipendien und wurde 2007 mit dem Adelbert von Chamisso-Förderpreis ausgezeichnet. Inzwischen sind von ihr die Romane Wie eine Chinesin schwanger wird (2009), Die Sterne von Shenzen (2008), Die chinesische Delegation (2007) sowie die Erzählbände Nachtschwimmen im Rhein (2008) und Du fliegst jetzt für meinen Sohn aus dem fünften Stock! (2005). Ihr neuester Roman Das Mädchen, der Koch und der Drache ist 2013 erschienen.

Bar geöffnet ab 20 Uhr | Lesung um 21 Uhr

Eintritt frei


ORiAdmin



X