2014_08_01 Albert

LESUNG

Freitag, 1. August 2014 | 21 Uhr

Ed ++ Conserve – „KOPFBRUCH (literatur auch anders)

Jenseits von Wort und Bild – Visionen, Halluzinationen, Infusionen.(Grad)wanderung zwischen Surrealismus, Dadaismus und poetischer Groteske. Wortbilder und kurze Geschichten vom Neo-realistischen zum Mythologischen und Phantastischen, bis hin zum Absurden, Abstrakten und Delirischen – getragen von Text, Video, Musik, Geräusch.

Ed, ansonsten bekannt unter dem Namen Albert Tullio Lieberg, liest literarische Halluzinationen – Beiträge zur Emanzipation der Wirklichkeit. …Ich fühle meinen Kopf quadratisch, quadratisch, berühre mit der Hand die Ecken, die glatten, geraden Flächen, ich fühle meinen Kopf rund, rund, fühle mit meiner Hand, streife über das Runde, ich fühle meinen Kopf weich, weich wie ein Kissen, greife hinein in die Weichheit, lasse ihn wieder los, ich fühle meinen Kopf stachelig, stachelig und schwer wie einen Morgenstern, fahre mit der Hand über sein kantiges Gesicht, ich fühle meinen Kopf…

Conserve trägt Gedichtsgeschichten vor, Ingredienzien: 70% Reime, 30% Wortspiele, abstrakte Farbstoffe und Aromen. …die Köpfe sprachen: es gibt davon wohl eine Menge – wir müssen was unternehmen – denn wir haben doch Arme, Hände – um Wissen weiter zu geben – es wär’ was Feines – wenn’s grundsätzlich uns gelänge – Füße und Beine – zu nutzen für Studiengänge – und wenn wir uns allmählich steigern – zunehmend für Karriereleitern – aber nicht scheitern… wir bauen ab heute Gedankengebäude – mit viel – Vorstellungskraft – gerissen bedacht – denn Wissen wird Macht…

Eintritt frei
Bar geöffnet ab 20 Uhr

ORiAdmin



X