2014_09_13 SLUMSI & AMOX

AKTUELLE AUSSTELLUNG

13. September – 4.Oktober 2014

SLUMSI & AMOX

Die Stadt und ihre Artefakte – Abfall.
Müll – manchmal zu früh weggeworfene Fragmente des Lebens, dazu verdammt nicht zu sein, zu zerfallen.

Sie – konsequent die Idee des städtischen Konsumismus Ablehnende und aus Müll ihre eigene Vision von Kunst Schaffende.

Sie – bewegt sich in einer Welt märchenhafter, nicht selten beunruhigender Fantasien, die stellenweise an einen Albtraum erinnern. Sie näht ihre Figuren und Geschichten aus Fragmenten ihres lebendigen Selbsts und ihrer lebhaften Fantasie. Indem sie dieses Patchwork auf aus Abfall gewonnene Materialien überträgt, die sie selbst recycelt, gibt sie ihnen ein zweites Leben.

Er – zeigt, dass ein Rahmen nicht nur eine neutrale Verzierung eines Bildes ist, das ihn ausfüllt, sondern auch Kunst per se. Rahmen, zusammengesetzt aus winzigen Fragmenten der Stadt. Worüber andere stolpern und verärgert danach treten, sammelt er mit größter Sorgfalt und arrangiert aus diesen Fragmenten ein neues, einzigartiges Ganzes.

Zusammen bilden sie das Duo Slumsi und Amox. Sie begibt sich mit ihrer merkwürdigen und magischen Welt in seine Rahmen – Rahmen, die nicht drücken, nicht drängen sondern den Horizont erweitern und die Interpretation vervollständigen.

Eintritt frei


ORiAdmin



X