2015_6_27 Lesebühne straßenmädchen

LESEBÜHNE

Samstag, 27. Juni 2015 | 20 Uhr

LESEBÜHNE | S.O.S. STRAßENMÄDCHEN AUF HOHER SEE

im Rahmen von 48h Neukölln

Straßenmädchen (blaues Herz)“ ist die weiblichste Lesebühne Berlins. In ihren Texten retten sie Seelen, Leben, Menschen, Tiere, Fahrräder und Bäume. Dabei bewahren sie eine weibliche Perspektive auf den alltäglichen Wahnsinn. Bei den Straßenmädchen geht es um prekäre oder auch überschäumende, große gesellschaftliche und politische oder stille und private Situationen. Dabei gilt es mit einem oder manchmal auch zwei lachenden Augen die Nase und die Ohren im Leben des anderen platt zustoßen. Auf diese Weise erhält man Einblicke in die Ozeane und Wellenschluchten der menschlichen und insbesondere der weiblichen Seele. Damit tragen sie bei die Welt lauter, bunter, offener und pluralistischer zu gestalten.

Bar geöffnet ab 19 Uhr | Lesung ab 20 Uhr


ORiAdmin



X