Ausstellung PERSPEKTIVWECHSEL OST

Finissage: Donnerstag, 14. Juni 2018 von 19:00 bis 23:55

Vier Ostkreuzschüler/innen präsentieren ihre Arbeiten in der Ausstellung »Perspektivwechsel Ost« im Ori, zu sehen vom 4. Mai bis zum 15. Juni 2018.

PERSPEKTIVE, die. Betrachtungsweise oder -möglichkeit von einem bestimmten Standpunkt aus.

Sowohl die Perspektive des Fremden als auch des Vertrauten haben in der Fotografie ihre Vor- und auch Nachteile. In »Perspektivwechsel Ost« präsentieren vier Berliner Fotograf/innen ihre Perspektiven auf unterschiedliche Länder des ehemaligen Ostblocks – von Polen über Rumänien bis Kasachstan. Dabei entdecken zwei Fotograf/innen ihnen bisher unbekannte Länder, wohingegen zwei andere ihre Heimatländer neu entdecken.

Mit Arbeiten von André GrothAleksandra KwasnikNatalia Kepesz und Stefan Weger.

Katja Zimmermann