• Filmvorführung RAVING IRAN

    Im Rahmen des Kultur- und Ausstellungsprojekts MOVE #RegardingIran präsentieren wir am Samstag, 3. Februar 2018 den Film RAVING IRAN von Susanne Regina Meures. DJs Anoosh und Arash (Blade&Beard) sind angefragt und wollen zum Filmgespräch nach Berlin kommen. Weitere Infos folgen. RAVING IRAN 2016 Regie: Susanne Regina Meures Fassung: Original mit deutschen Untertiteln Anoosh und Arash bewegen sich im Zentrum von…

  • Lifeswap – ein deutsch neuseeländischer Abend Do 21. Sept. 2017 19 Uhr

    LIFESWAP – ein deutsch-neuseeländischer Abend NZ-GER monthly meet-up Nach einem legendären BBQ der Meet Up Gruppe Anfang August geht es am 21. September i einem neuen Treffen weiter. Zu Gast ist diesmal William Connor vom deutsch-neuseeländischen Künstler-Duo Lifeswap. Mit zwei Episoden ihrer Webserie im Gepäck erzählt er uns ein wenig von diesem außergewöhnlichen Kreativ-Projekt. In den Lifeswaps tauchen für ein…

  • ORi’s CineClub – Forum #3

    [vc_row css_animation=““ row_type=“row“ use_row_as_full_screen_section=“no“ type=“full_width“ text_align=“left“][vc_column][vc_column_text]ORi’s CineClub – Forum ACHTUNG: Aufgrund der Friedel54 am Donnerstag, den 29.06.2017 haben wir das CineClub Forum eine Woche nach hinten, auf den Donnerstag, den 06.07.2017 verlegt. Wir bitten um euer Verständnis. Alle 1-2 Monate gibt es im ORi ein Filmtreffen der besonderen Art: Der ORis CineClub lädt Filminteressierte und Filmschaffende ein, sich bei gemütlicher…

  • ORi Kurzfilmnacht 2017

    Die ORi-Kurzfilmnacht 2017 präsentiert in mehreren über den Abend verteilten Blöcken fiktionale und non-fiktionale Kurzfilme von angehenden Filmschaffenden, die vorwiegend in Berlin tätig sind. Eingereicht werden können Kurzfilme von bis zu 30 Minuten Länge. Alle Kurzfilm-Blöcke werden mit einem Filmgespräch abgerundet, zudem wir das Publikum einladen, mit den Filmschaffenden ins Gespräch zu kommen. Der ORi-Kurzfilmnacht-Publikumspreis wird unter allen im Rahmen…

  • Erika mein Superstar von Lothar Lambert

    Im Rahmen der Ausstellung „Berlinale Pockets. Please have a look…“ zeigen wir den Film ERIKA MEIN SUPERSTAR ODER FILMEN BIS ZUM UMFALLEN von Lothar Lambert. Lothar Lambert porträtiert in seinem Dokumentarfilm (2013/2014) die zu Beginn des Jahres verstorbene Fotografin Erika Rabau und wirft einen Blick auf ihre langjährige Arbeit als Berlinale-Fotografin. Seit 1972 für die Berlinale als offizielle Fotografin tätig,…

  • Männer zeigen Filme und Frauen ihre Brüste

    Im Rahmen der Ausstellung „Berlinale Pockets. Please have a look…“ zeigen wir den Film MÄNNER ZEIGEN FILME UND FRAUEN IHRE BRÜSTE von Isabell Šuba. Der 2014 auf den Filmfestspielen von Cannes entstandene Film thematisiert die von Männern dominierte Filmindustrie sowie die schwierigen Bedingungen, unter denen Regisseurinnen ihre Filme entwickeln, produzieren und vermarkten müssen. Das anschließende Filmgespräch gibt die Möglichkeit, die…

  • 2014_05_29 Urban Movie Nights

    FILMABEND Donnerstag | 29. Mai 2014 | 21 Uhr FILM | URBAN MOVIE NIGHTS Nachdem sich die erste Ausgabe der Stadt:gestalten Urban Movie Night Ideen für eine urbane Zukunft widmete, laden wir euch am 29.5. zu einem Ausflug in die Vergangenheit ein. In den 1980er entwickelte sich in New York eine Graffiti-Subkultur, die sich anschließend über den ganzen Globus ausbreitete…

  • 2014_05_29 Urban Movie Nights

    FILMABEND Donnerstag | 29. Mai 2014 | 21 Uhr FILM | URBAN MOVIE NIGHTS Nachdem sich die erste Ausgabe der Stadt:gestalten Urban Movie Night Ideen für eine urbane Zukunft widmete, laden wir euch am 29.5. zu einem Ausflug in die Vergangenheit ein. In den 1980er entwickelte sich in New York eine Graffiti-Subkultur, die sich anschließend über den ganzen Globus ausbreitete…

  • 2015_03_20 ag geige-radiophonic workshop

    SCREENING 20. März 2015 | 20 Uhr AG GEIGE – EIN AMATEURFILM (Dokumentarfilm von Carsten Gebhardt) Davor und danach historisch passende musikalische Untermalung von Platte mit dem Radiophonic Workshop Künstler-Kollektiv, Avantgarde-Band, so richtig weiß man bis heute nicht, als was man die Gruppe von vier jungen Leuten aus dem grauen Karl-Marx-Stadt bezeichnen soll, die Ende der 80er Jahre in der…

  • 2015_03_20 ag geige-radiophonic workshop

    SCREENING 20. März 2015 | 20 Uhr AG GEIGE – EIN AMATEURFILM (Dokumentarfilm von Carsten Gebhardt) Davor und danach historisch passende musikalische Untermalung von Platte mit dem Radiophonic Workshop Künstler-Kollektiv, Avantgarde-Band, so richtig weiß man bis heute nicht, als was man die Gruppe von vier jungen Leuten aus dem grauen Karl-Marx-Stadt bezeichnen soll, die Ende der 80er Jahre in der…