Wellenschlag und Flussgetriebe, Donnerstag 22. Nov., 20 Uhr

Wasser und Öl, Ströme und Kanäle, Organismen und Maschinen: Unablässig schwappen die Wogen unsrer Welt in veränderlichen Rhythmen. Ursula Seeger und Johann Reißer verfolgen in dieser multimedialen Lesung Flusssysteme verschiedener Art. In Erzählungen, Gedichten und Text-Performances vermessen sie das Strudeln und Mäandern, das Überschwappen und Versickern...

0
0

Gerhard Rekel, Der Gott des Geldes Do. 20. Sept. 18 20 Uhr

Gerhard Rekel, Der Gott des Geldes (Buchpremiere, Wortreich) Finja Wrocklage (Schauspielerin, Dozentin, Autorin) und Gerhard Rekel werden in einer launigen Doppelconférence den Thriller "Der Gott des Geldes" vorstellen. Weil es um Mammon geht, ist der Eintritt natürlich frei. Der Buchinhalt: Saskia Rokovic sucht verzweifelt ihren Mann. Der hochbegabte...

0
0

Cafè Décroissance Do 30. Aug. 20 Uhr

[vc_row css_animation="" row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" text_align="left"][vc_column][vc_separator type="normal" border_style=""][vc_column_text]Cafè Décroissance - Diskussionsrunde "Rechte Wachstumskritik ist nicht unser Degroth!" Deutschland rückt nach rechts - und wachstumskritische Fragen gleich mit? Einerseits ist die Krise der kapitalistischen Steigerungslogik eine Ursache für das Erstarken rechtspopulistischer Meinungen. Die planetaren Grenzen werden gesprengt, während vom...

0
0

Mäandernde Lieblinge Sa. 30.6. 20.00 Uhr

Ein Abend über das Mäandern. Lesung mit Tabea Xenia Magyar Jhajha Busard und Frieda Paris Tabea Xenia Magyar lebt und arbeitet als Choreographin, Performerin und Lyrikerin in Berlin und der Schweiz. Sie wurde 1988 in Zürich geboren, wo sie Philosophie, Politikwissenschaft und Französisch studierte. Tabea ist Teil der Kollektive BlingBlingRecycling und des Lyrikkollektives G13,...

0
0
X