Ron Winkler und Tom Schulz, Freitag, 21. 4. 2017, 20 Uhr

Ron Winkler und Tom Schulz stellen ihre neuen Gedichtbände im Wechsel vor. Poetry in Pingpong! Ron Winkler: Karten aus Gebieten (Schöffling 2017). Mit unserem Wahrnehmen formen und verformen wir die Orte, die wir erleben. Und sie bleiben gleichwohl vage, trotz all ihrer Präsenz – so vage wie...

Tom Schulz, Die Verlegung der Stolpersteine, Freitag, 21. 4. 2017, 20 Uhr

Neue Gedichte von Tom Schulz: Lyrik wider das Vergessen, jenseits von Gedenktagen und Tagespolitik, bildstark und überraschend. In seinen neuen Gedichten betreibt Tom Schulz poetische Gedächtnisbildung. Er steigt hinab in die „Keller, wo die Geweihe hängen“, steigt bis hinauf in die Kronen der Kirschbäume und setzt...

Mariola Brillowska, An den mechanischn Präsidenten, Fr. 10.3.17 21 Uhr

Das ORi lädt im Zusammenarbeit mit Sukultur zum neuen Leseevent ein. "Nachdem wir die letzte Lesung tragischerweise ausfallen lassen mussten, geht das literarische Leben im März mit Performancekünstlerin Mariola Brillowska wieder weiter. Und wie! Poesie - oder richtig ausgesprochen: Pösie - meets Musik, meets Rambazamba, meets...

Reise ins Ungewisse – Jörg Sundermeier

Donnerstag, 16. Februar 2017 20 Uhr Reise ins Ungewisse - Lesung und Gespräch mit Jörg Sundermeier »Die Sonnenallee« und Michaela M. Müller »Auf See« (Frohmann Verlag)   Reise ins Ungewisse! Zugegeben der Autor und Verleger Jörg Sundermeier wusste am Beginn seiner Recherche bereits was ihn wohl, auf seiner Reise...

Filmriss – Literarische Texte rund um den Film

Donnerstag, den 9. Februar 2017 19.30 Uhr Lars-Arvid Brischke: kubricks streifen - ein möbiusband Eine lyrische Annäherung an die Filme von Stanley Kubrick. Lars-Arvid Brischke, 1972 in Dresden geboren, ist Lyriker, Energietechniker, veröffentlichte in zahlreichen namhaften Anthologien und Zeitschriften. Einzelveröffentlichung: eine leichte acht, Lyrikedition 2000, 2006 Maximilian Breslauer: TV...

Hafenrevue reloaded – das ORi zu Gast im LCB 27.1. 20 Uhr

Der Auftakt ins Berliner Literaturjahr mit literarischen Programmen und relativ selten gehörter Musik! Die Berliner Literaturszene ist von außergewöhnlicher Vielfalt und trifft an allen Ecken und Enden der Stadt auf ein neugieriges Publikum. Es herrscht ein Klima der Experimentierfreude, in dem sich literarische Veranstaltungsformate und Initiativen stets...

Jan Skudlarek, Du hast Lippen wie Mozart

Du hast Lippen wie Mozart Freitag 13. Januar 2017 21 Uhr Eintritt Frei   Du hast Lippen wie Mozart' heißt der neue Gedichtband von Jan Skudlarek. Das Lyrikheft präsentiert im Rahmen der SUKULTUR-Lesereihe "Automatendichtung" drei längere, bisher unveröffentlichte Texte, die stark mit Fremdmaterial arbeiten. Die Cover-Illustration stammt von Simone Kornappel....

Alte Säcke Politik

Lesebühne/ Mittwoch 8.Juni 2016  Lesung zur Buchpremiere mit Diskussion Wolfgang Gründinger ist Zukunftslobbyist. Und er hat ein Buch geschrieben über alte Säcke in der Politik und wie sie die Megatrends unserer Zeit verschlafen. Naturgemäß finden wir das eine lobenswerte Sache, auch wegen des sehr empfindsamen Titels. Deswegen veranstalten...

DIE SUKULTURLESEREIHE

Freitag, 13. November 2015 DIE SUKULTUR-LESEREIHE AUTOMATENDICHTUNG Sie erinnern im ersten Moment an die charakteristisch gelben Reclamhefte, von denen zahllose Schülergenerationen manchmal mühsam durch verschiedene Literaturepochen begleitet wurden. Doch tatsächlich bietet die „Schöner-Lesen-Reihe“, wie sie sich nennt, im Gegensatz zu Reclam viele originelle und spannende Texte deutscher Gegenwartsliteratur...