Männer zeigen Filme und Frauen ihre Brüste

Im Rahmen der Ausstellung „Berlinale Pockets. Please have a look…“ zeigen wir den Film MÄNNER ZEIGEN FILME UND FRAUEN IHRE BRÜSTE von Isabell Šuba.

Der 2014 auf den Filmfestspielen von Cannes entstandene Film thematisiert die von Männern dominierte Filmindustrie sowie die schwierigen Bedingungen, unter denen Regisseurinnen ihre Filme entwickeln, produzieren und vermarkten müssen. Das anschließende Filmgespräch gibt die Möglichkeit, die Perspektiven und Erfahrungen der Regisseurin Isabell Šuba und der Schauspielerin Anne Haug kenne zu lernen und bietet Anlass, über Strukturen und Missstände in der Film- und Festivalbranche zu diskutieren, internationale Festivalstrukturen zu hinterfragen und über Lösungsansätzen sprechen.

Um Spenden zur Finanzierung der Vorführung wird gebeten.
Platzreservierung über Eventbrite – siehe oben.

Filmbeginn: 20.00 Uhr
Filmgespräch: 21.30 Uhr

ORiAdmin



X