Phoenix Trio im ORi, 17.1.2019, 20 Uhr

Das Phoenix Trio kommt nach einem sehr erfolgreichen Konzert im Juni 2018 ins ORi zurück. Andonovska/Hawkins/Gretton (Phoenix Trio) treffen sich, um Kammermusik-Meisterwerke zusammen mit neuen Kompositionen für diese einzigartige Besetzung neu zusammenzustellen. Die Künstler*innen sind zusammen mit einigen der renommiertesten Ensembles der Welt aufgetreten, darunter dem Australian Chamber Orchestra, der Kammerakademie Potsdam und der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Sie haben als Solist*innen und Kammermusiker*innen ein immer größeres Renommée. Das Trio wurde 2008 von Studierenden an der Australian National University gegründet. Nachdem sie sich für ein Jahrzehnt getrennt hatten, haben sie für die Saison 2018/19 eine Reihe von Konzerten rund um den Globus geplant. Das Trio hat sich nach ihrem Lieblingstreff und -hang-out während ihrer Studienzeit, der Phoenix Bar, benannt.
 
Phoenix Trio returns to ORi, following a very successful concert in June 2018. Andonovska/Hawkins/Gretton (Phoenix Trio) come together to reimagine chamber music masterpieces alongside recently-penned compositions from around the world for this unique instrumental combination. Collectively, the performers have appeared with some of the most acclaimed ensembles on the globe including the Australian Chamber Orchestra, Kammerakademie Potsdam and the Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, and individually have growing reputations as international soloists and chamber musicians. The trio formed in 2008 as students at the Australian National University. After parting ways for a decade, they have reconvened to perform a series of concerts around the globe during the 2018/2019 season. They are fondly named after their favourite haunt and hang-out during their student days, the Phoenix Bar. 

 

© Eliya Nikki Cohen/Claudia Phares

Programm:
C.P.E. Bach – Sonate g-Moll
Claude Debussy – Sonate pour flûte, alto et harpe (guitarre)
Dusan Bogdanovic – Delphic Hymns
Leo Brouwer – Paisajes, Retratos Y Mujeres
und mehr! 


Phoenix Trio: http://phoenixtrio.com
Lina Andonovska, Flöte
Alexina Hawkins, Bratsche
Harold Gretton, Gitarre

 
Eintritt durch Spende ab 5 EUR. Die Bar öffnet nach dem Konzert.

ORi Balboa