Sad Music Festival

Wir laden euch ein zu einem halbakustischen Abend der traurigen Musik, dem ersten Sad Music Festival im ORi, am Samstag den 22.09. Gemeinsam feiern wir die musikalische Melancholie von vier begnadeten Singersongwriter*innen, die irgendwo zwischen Trübsal und Sehnsucht, Wehmut und Weltschmerz, das Beste ihres eigenen Repertoires performen, sowie den kleinen und großen Vorbildern des Genres mit ihren Interpretationen Tribut zollen werden. Wir freuen uns auf…

 

Ella John, Paula Tebbens, Levin Strehlow, Hannah Danby

 

Um 18 Uhr öffnen die Türen, die Musik beginnt um 19.30 Uhr. Uns erwartet ein großartiger, traurig-schöner und froher Abend, mit guter Musik und gutem Gespräch, einer offenen Bar und tollen Menschen. Jede Emotion ist erlaubt, natürlich nicht ohne die obligatorische (Freuden-) Träne zwischendurch, und sicher ist vor allem, gemeinsam sind wir glücklicher als allein.

 

Für einen reibungslosen Ablauf am Konzertabend bitten wir euch euren Platz vorab über Eventbrite zu reservieren:

 

https://www.eventbrite.de/e/sad-music-festival-tickets-49560920046

 

Der Eintritt ist frei, es wird ein Hut für die Musiker*innen rumgehen.

ORi Balboa



X