• Das pathologische Leiden der Bella Jolie, 19.5., 20 Uhr

    [vc_row css_animation=““ row_type=“row“ use_row_as_full_screen_section=“no“ type=“full_width“ text_align=“left“][vc_column][vc_separator type=“normal“ border_style=““][vc_separator type=“normal“ border_style=““][vc_column_text]Ramona Raabe, Das pathologische Leiden der Bella Jolie (Novelle, Dittrich) Lesung und Vorstellung der Buchillustration. Anschließend Diskussion. Eine moderne Variante des Narziss-Mythos – nicht romantisch und verklärt, sondern zeitgemäß und realistisch. Sie nennt sich ›Bella Jolie‹. Ihr Gesicht ist digital genauestens registriert. Sie fotografiert es, jeden Tag, hundert Mal am Tag,…

  • Drink & Sign: Barabend mit Unterschriftensammlung

    [vc_row css_animation=““ row_type=“row“ use_row_as_full_screen_section=“no“ type=“full_width“ text_align=“left“][vc_column][vc_column_text]Barabend mit Unterschriftensammlung zum Volksentscheid Berlin Werbefrei   Du hast noch nicht unterschrieben? Du willst wissen, um was es genau geht? Du hast volle Unterschriftenlisten zum Abgeben?   Am Mittwoch, 14. März laden wir ab 18.30 Uhr gemeinsam mit Berlin Werbefrei zu einem Barabend ein! Informelle Infogespräche werden den ganzen Abend über an der Bar…

  • Filmabend des LINSE Hausprojekts

    [vc_row css_animation=““ row_type=“row“ use_row_as_full_screen_section=“no“ type=“full_width“ text_align=“left“][vc_column][vc_column_text]Aussteiger, Revolte oder systematischer Irrsinn? … wenn Linsen linsen.   Das LINSE Hausprojekt zeigt und schaut Filme mit euch. Von Hausbesetzern aus Kreuzberg, 1. Mai Unruhen, Stadtträumen und Widerständen im Hamburger Schanzenviertel – Wir machen eine kleine Filmreise durch die letzten Jahrzehnte. Die Frage bleibt: Wem gehört die Stadt?   Wann? Am Fr. 16.02.2018 ab…