Taschenliebe. Mit Judith Herrmann, Esther Kinsky, Manuela Reichart u. a. 19. Dez. 2017 20.00 Uhr

Mit: Judith Hermann, Esther Kinsky, Lucy Fricke, Manuela Reichart, Karin Reschke und Sabine Bergk.

„Um den Lauf der Welt zu verstehen, müßten mir die Männer erklären, was in der Tasche der Mädchen ist.“ singt die französische Sängerin Camille, die Berliner Autorin und Herausgeberin Manuela Reichart wollte das nicht den Männern überlassen, sondern hat 20 Schriftstellerinnen nach den Handtaschen gefragt.

Warum Handtaschen eine ganze Welt enthalten,wie wir uns gefährlich in ihnen verlieren und wie sie uns verraten können, davon erzählen etwa Judith Hermann, Lucy Fricke, Esther Kinsky und Sabine Bergk.

SIe werden am 19. Dezember die TASCHENLIEBE (Ein literarisches Lesebuch, btb 2017) gemeinsam mit der Herausgeberin vorstellen. Es wird um die eine Sommertasche gehen, um eine Tasche, die allein im ICC von Hamm nach Düsseldorf unterwegs ist, ums Goldtäschl und um eine Kelly Bag. Weibliches Leben in die Tasche gepackt.

„In der Handtasche findet sich alles, ws eine Frau zum Überleben oder zum AUfbruch in ein neues Leben braucht: Kosmetik, Schlüssel, Handy, Geldbörse, Ausweis, Führerschein, Hustenbonbons, alte Fotos, Haarbürste, Pfefferminz, USB-Stick, Taschentücher, Kugelschreiber, Tampons, Haarspangen, Parfum, Klebestift, Nagelfeile, Aspirin…. Und ein Taschenbuch

Matthias W.



X